pflegeRISCHEdienste bei der Arbeit.

pflegeRISCHEdienste

0 36 43 · 80 52 77
24-Stunden-Erreichbarkeit

Pflege zu Hause

Irgendwann kommt ein Tag, ab dem Sie oder Ihre Angehörigen bei bestimmten Tätigkeiten im Alltag Unterstützung benötigen. Dieser Unsicherheit schaffende Lebenseinschnitt wirft Fragen auf: Wer versteht meine Situation? Woher bekomme ich Hilfe? Wer arbeitet mit mir an der besten individuellen Lösung?

Wir haben ein offenes Ohr für Sie. Gemeinsam finden wir die menschlich als auch fachlich bestmöglichen Lösungen. Wir tun alles dafür, dass Sie oder ihre Angehörigen weiterhin in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung leben können. Denn die gewohnten Strukturen schaffen Sicherheit und fördern ihr Wohlbefinden.

Durch unsere Unterstützung werden Sie oder Ihre Angehörigen bis ins hohe Alter zu Hause umfassend umsorgt. So behalten Sie Ihre Eigenständigkeit.

Fachpersonal

Unser Team besteht aus hoch qualifiziertem, kontinuierlich geschultem Fachpersonal, das voller Empathie und Professionalität seinen Beruf lebt. Alle Abläufe werden durch unser internes Qualitätsmanagement kontrolliert.

Transparenz

In unserer Arbeit setzen wir auf Transparenz, die durch den schriftlichen Pflegevertrag und eine exakte Dokumentation der Pflegetätigkeit gewährleistet wird.

Vernetzung

Aktivierende Pflege gründet sich auf ein Versorgungsnetz aus Ärzten, Kliniken, Therapeuten, Krankenkassen, Patienten und deren Angehörige, um durch den personenbezogenen Maßnahmenplan die Lebensqualität langfristig zu erhalten.

Unsere Leistungen

Häusliche Krankenpflege

Häusliche Krankenpflege/​Behandlungspflege nach § 37 SGB V sind Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Dazu gehören Leistungen wie:

  • Anziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Wundversorgung
  • Sonden-Ernährung über PEG oder Port
  • Medikamentengabe
  • Blutdruck- und Blutzuckermessung
  • Injektionen aller Art z. B. Insulin, Clexane

Um diese Leistungen zu erhalten, muss man nicht pflegebedürftig im Sinne der Pflegeversicherung sein.

Grundpflege

Körperbezogene Pflegemaßnahmen:
  • aktivierende Körperpflege
  • Hilfe bei der Ernährung
  • Förderung der Bewegungsfähigkeit
Pflegerische Betreuungsmaßnahmen
  • Hilfe bei der Orientierung
  • Hilfe bei der Gestaltung des Alltags
  • Hilfe in der Aufrechterhaltung sozialer Kontakte
  • Hilfe bei behördlichen Dingen
Hilfen bei der Haushaltsführung
  • Kochen
  • Einkaufen
  • Reinigung der Wohnung
  • Waschen der Wäsche
Beratungsgespräch nach § 37.3 SGB XI

Ein regelmäßiger verpflichtender Beratungstermin für Pflegebedürftige, die zuhause gepflegt werden und Pflegegeld beziehen. Der Beratungsbesuch dient der Unterstützung pflegender Angehöriger und prüft die Sicherstellung der Pflege.

Entlastungsleistungen

Diese umfassen persönliche Hilfeleistungen, wie z. B.:

  • Gespräche, Spiele, Spazierengehen
  • Begleitung zu Ärzten oder Behörden
  • Einholung von Rezepten und Verordnungen der häuslichen Krankenpflege
  • Hilfe bei der Beantragung von Pflegeleistungen
Verhinderungspflege

Wissen Sie, dass Sie als pflegende Angehörige ein Recht auf Entlastung und Urlaub haben? Sprechen Sie uns an und wir finden gemeinsam die passende Lösung für Sie.

pflegeRISCHEdienste

0 36 43 · 80 52 77
24-Stunden-Erreichbarkeit

»Wir helfen dort, wo Menschen leben.«

Pflegedienste RISCHE GmbH

Weimar-Süd

Henry-van-de-Velde-Straße 3
99425 Weimar

Telefon 03643 · 80 52 77
Fax 03643 · 80 52 78
E-Mail info@pflege-rische.de

Pflegedienste RISCHE GmbH

Weimar-Nord

Bonhoefferstraße 50
99427 Weimar

Telefon 03643 · 85 18 66
Fax 03643 · 85 18 67
E-Mail info@pflege-rische.de


Pflegedienste RISCHE GmbH

NL Sömmerda

Bahnhofstraße 23
99610 Sömmerda

Telefon 03634 · 384 25
Fax 03634 · 69 37 63
E-Mail info@pflege-rische.de


Impressum · Datenschutzhinweise